A. Vorbemerkung

B. Der Tod, Siegel der Vergänglichkeit

Der Sündenfall
Die Schicksalsbestimmer
Die Entdeckung der Selbstverantwortung im Gesetz
Gesetzeskündung
Geburt der Sünde
In den Himmel der Vergangenheit

C. Verstecke des Schicksals

Das gesichtlose Volk als Sündenbock
Legitimation des Königs
Und Gott macht die Könige zu Sündern
Poesie zur Welterkenntnis
Vorsehung und Schicksal

D. Vierzig Jahre Wüstenhaft

Ja, aber das Volk war doch selbst daran schuld!
Im Netz der Auslegungen
Aus der Sicht des Exilanten
In den Mauern des Hauses der Freiheit

E. Über die Fragwürdigkeit der These von der biblischen Unfähigkeit zu philosophischem Denken

F. Tzedakah oder die Gerechtigkeit jenseits des Gesetzes

Das Pfand des letzten Hemdes
Der Eigennutz der Gerechtigkeit
Mitmenschlichkeit im Fenster des Gesetzes

G. Die literarische Menschlichkeit Gottes

Die Prämisse der Liebe Gottes
Die Liebe Gottes
Die Emotionalität Gottes
Wie Gott durch seine Liebe unberechenbar wird
Gottes Reue
Bileams Eselin
In der Wirklichkeit des Unwirklichen

H. Das Vaterbild oder Israel als Sohn Gottes

Der Schlagstock des Vater
Die Hinrichtung des Sohnes
Züchtigung und Schuldgefühl
Gott als Vater

I. Das Frauenbild oder Israel als Braut Gottes

Wie Gott mit Eva einen Mann erschuf
Ein Windhauch dies Menschenkind
Brudermord
Der zweite Menschensohn Gottes
Aufstand der Männer
Weisswäsche der Sintflut
Sintflut und Monotheismus
Unfruchtbarkeit
Der Eigenwille der Braut und die menschliche Identität Israels
Mosis Rettung durch weiblichen Ungehorsam
Besser ein trockenes Stück Brot und Ruhe dabei, als ein Haus voll Braten und dabei Streit (Spr 17,1)
Der Tanz des nackten Königs
Über die Eheschließung

J. Das Buchsein des Buches oder die Auflösung des Autors

Gott und sein Alter Ego
Die Notwendigkeit des sprechenden Gottes
Die Schrift als Bedingung der Gesetze
Das Buch im Buch
Über die Pflicht zur Schrift
Das Entschwinden der Hauptfigur

K. Verzückung und Zittern

L. Gott als Kriegsgott oder des Kriegs Verhinderung der Gerechtigkeit

M. Die Auserwählten

Gebärmutterwahl
Die verschworenen Komplizen

N. Das Meisterwerk der auskomponierten Andeutungen

VierLesarten der Opferung Isaaks
Die ideologische Lesart
Die gar menschliche Lesart
Und wenn er Gott auf die Probe stellte?

O. Rückblick nach Sodom
P. An Stelle eines Nachworts
Q. Bibliographische Notiz
R. Index